top of page

Erfolgreiches Wochenende für Dürener Fechter in Mülheim und Sofia

Am vergangenen Wochenende, dem 10. und 11. Februar 2024, fand in Mülheim ein spannendes Fechtturnier statt, bei dem die Fechterinnen und Fechter des Dürener Fechtclubs (DFC) ihr Können unter Beweis stellen konnten. Mit insgesamt zehn engagierten Athletinnen und Athleten reiste der DFC an, um in verschiedenen Altersklassen anzutreten und beeindruckende Leistungen zu zeigen.


Silva bei Siegerehrung

In der Altersklasse U11 erfocht Katharina souverän, die Goldmedaille🥇 bei den Florett Damen gegen die Konkurrenz Moers und Bonn. Ebenso bemerkenswert war der Auftritt von Silva, die in der U17 Kategorie der Florett Damen den dritten Platz🥉 erreichte und zudem in der U20 Altersklasse einen respektablen sechsten Platz belegte.


Im Bereich der U13 verpasste Kangxi knapp den Einzug ins Halbfinale und erkämpfte sich den fünften Platz bei den Florett Herren. Bei den jüngeren Teilnehmern, in der U11 Kategorie, zeigten Paul, Lean und Louis Johannes vielversprechende Ansätze und belegten die Plätze 12, 15 und 16.


Zwei junge Florettfechter auf der Fechtbahn

In der U17 Kategorie der Herren konnte Lukas einen den neunten Platz erreichen, während Sam bei den U15 Damen mit einem elften Platz fleißig weiter Turniererfahrung sammelt. Nicht zu vergessen ist Emily, die in der U13 Kategorie der Damen den siebten Platz erreichte und zum Ende des Turniers deutlich entspannter focht. Ein großer Schritt in die richtige Richtung!



 

Parallel zu den Ereignissen in Mülheim vertrat Freya den DFC beim U17 Cadet Circuit in Sofia. Dort erreichte sie einen beeindruckenden 27. Platz unter 82 internationalen Teilnehmern. Nachdem Freya als 34. aus dem Pool-Wettbewerb hervorging, sicherte sie sich ein Freilos für das Tableau der 128. In einem spannenden Gefecht im T64 setzte sie sich knapp mit 13:12 gegen ihre belgische Konkurrentin durch. Trotz einer Niederlage im T32 gegen eine Gegnerin aus Moldawien, beendete Freya das Turnier als zweitbeste Deutsche.


Zwei Florettfechter im Gefecht

Das vergangene Wochenende war ein Zeugnis für den Ehrgeiz, das Engagement und das Talent der Dürener Fechterinnen und Fechter. Wir gratulieren allen Athletinnen und Athleten zu ihren Erfolgen und freuen uns auf die kommenden Herausforderungen.



41 Ansichten0 Kommentare
bottom of page